Archiv des Autors: helmut mueller

Südtirol: Wird man Rom jemals über den Weg trauen können?

Tyrol du Sud: Faudra-t-il un jour faire confiance à Rome? South Tyrol: Will Rome ever be trusted?   Ob am Arbeitsmarkt (Arbeitsvermittlung), bei der Toponomastik (Orts-und Flurbezeichnungen), bei der Zweisprachigkeit im öffentlichen Dienst, oder wo immer, unentwegt versucht Rom die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 8 Kommentare

Freiheit und Schwäche sind unvereinbar

Liberté et faiblesse sont incompatibles Freedom and weakness are incompatible   Erst  kommt das Fressen, dann kommt die Moral. Da hat er schon recht, der gute alte Brecht. Wer aber nur an das Fressen denkt und nicht weiter, der wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 10 Kommentare

Schweiz: Ein Aufruf an junge Eidgenossen

Un appel aux jeunes confédérés Récemment, la démocratie suisse est devenue de plus en plus un modèle pour les étrangers. Le suisse Heinrich Stauffacher, philosophe de la nature, quant à lui, estime qu’il ne correspond plus au sens et à … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 20 Kommentare

Steve Bannon – in Eigenregie oder im Auftrag unterwegs?

Steve Bannon – Seul ou en mission? Steve Bannon – on his own or by order?   Ich möchte in einer interessanten Zeit leben, soll  jemand einmal gesagt haben. Nun denn, wir sind so weit. Die Ungewissheit des Tages, für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 20 Kommentare

Immigration: Heraus mit der Wahrheit!

Immigration: Dehors avec la verité! Immigration: Out with the truth!   Nach dem Schlusspfiff des WM-Finales in Moskau musste man in etlichen Hauptstädten und „Headquarters“ der Baustelle Neu-Europa geradezu  aufgeatmet haben. Nicht auszudenken, was alles möglich gewesen wäre, hätte Kroatien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 17 Kommentare

Der Aufstand der Schafe gegen das Todesurteil der dominierenden Finanz- und Handelspolitik ist geboten!

Les moutons doivent s´élever contre la condamnation à mort de la politique financière et commerciale dominante!  Contribution du Prof. Dr. Heinrich Wohlmeyer The sheep must rise up against the death sentence of the dominant financial and trade policy! Contribution by … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 12 Kommentare

Noch ist Europa nicht verloren

L´Europe  n´est pas encore perdue Europe is not lost yet   Halten wir einmal fest: Die Migrationskrise ist eine Krise Europas, das, geschwächt an Kopf und Gliedern, darniederliegt. An seinem Krankenbett tummeln sich allerlei bestens geschminkte Schauspieler – sei es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 12 Kommentare