Monatsarchiv: Oktober 2010

Für wie blöd hält man uns denn eigentlich?

Zuerst die Fakten: Die Medien sind voll von Meldungen über kriminelle Jugendliche ausländischer Herkunft.  Nicht mehr zu verbergen ist, daß diese meist sehr gewaltbereiten und brutalen Täter ganz bestimmten Ethnien zuzuordnen sind. Daß ihre Gewaltbereitschaft weniger mit Religion aber mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Neuzeitliche Wahrnehmungen

„Obamas Land ist abgebrannt“ heißt eine TV-Dokumentation, die Bilder zeigt, wie man sie sonst nur aus Staaten der Dritten Welt oder aus dem ehemaligen Ostblock kennt. Aber auch regelmäßige US-Besucher wissen von einer argen Verschlechterung des Zustandes im wahrnehmbaren öffentlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Man sägt an dem Ast, auf dem man sitzt

Die Familie sei die Keimzelle des Staates. So hieß es in Österreich einmal. Das war zu einer Zeit als Familien und Kinder noch nicht den Stellenwert von Produktionskosten hatten. Diese aber muß man ja heutzutage senken. In einem Klima der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Nationale Identität auf der Kippe

In  „Le Monde“  wird über einen für  Informierte wohl nicht überraschenden Integrationsbericht einer  dafür zuständigen regierungsnahen Stelle (Haute Conseil  à  l´integration) berichtet.  Aus diesem „alarmierenden“ Bericht wird u.a. zitiert: „Der Schulbereich leidet  sehr stark unter ethnischen Spannungen… die Schule leidet…Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Rot-„grüner“ Häuplsalat am Koalitionstisch

Wiens Bürgermeister will oder muß, so heißt es, mit seinen mehr roten als grünen Schwestern und Brüdern im Geiste koalieren, kurz, wie der  Wiener  sagen würde, sich mit ihnen „dsam auf a Backl haun“. Das hat bei vielen einigermaßen  Erstaunen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Was dahinter stecken könnte

Wenn heute, wie schon Jahre zuvor, der Mob jugendlicher Ausländer (Nord- und Schwarzafrikaner) zusammen mit europäischen Chaoten gewalttätig, in zerstörerischer Absicht und dabei Frankreich und die Franzosen beschimpfend durch die Straßen französischer Städte  ziehen, Geschäfte plündern, Autos anzünden und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Ohne Scheuklappen, bitte sehr!

Geert Wilders,  Populist und, wie HC Strache, bekennender Israelfreund, ritt bei seiner Berliner Rede die erwarteten Angriffe  gegen den Islam.  In Bausch und Bogen wurde dieser als das Böse schlechthin dargestellt. Nun bestreitet wohl kaum jemand, daß der Islam seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar