Idiotie ohne Grenzen

In einem seiner Bücher*  berichtet mein leider allzu früh verstorbener Freund Viktor Farkas von Menschen, die, obwohl ihnen das Gehirn fehlte, durchaus zu intellektuellen Höchstleistungen befähigt waren. Kaum zu glauben, aber seriösen Quellen nach wissenschaftlich belegt.                                                                                                              Allerdings kennen wir auch Fälle, wo ein Gehirn zwar vorhanden sein dürfte, aber nichts in ihm drinnen zu sein scheint. Nichts Gescheites jedenfalls. Ich denke da nicht nur an heimische Politiker, sondern besonders auch an den obersten „Sowjet“ in Brüssel.

Vergegenwärtigen wir uns nur einmal die  letzten Idiotien aus Brüssel: Zum Beispiel jenes Konzernen und Superreichen dienliche ESM-Projekt, das Europa nur in ein noch größeres Chaos stürzen könnte, dessen verheerende Folgen aber vor allem die Steuerzahler Deutschlands und Österreichs zu tragen hätten und mit dem die Abgeordneten der beiden Länder auch gleich „das Ende ihrer eigenen demokratischen und nationalen Rechte besiegeln“ (Bund deutscher Steuerzahler).                                                                                       Prof. Max Otte wirft in einem Brief an Merkel dieser  sogar vor, sie betreibe Selbstentmündigung der Politik und treibe Europa in den Selbstmord.

Von einer ähnlich hirnrissigen Aktion darf im Falle jener bolschewistisch anmutenden Befehlsausgabe zur Vorratsdatenspeicherung gesprochen werden, die einem klassischen Polizeistaat alle Ehre machen würde. So wird jeder Bürger dieser famosen anglo-amerikanischen Strippenziehern hörigen Union von vornherein als Verbrecher verdächtigt.                                                                                                                                           Ein wirklich grandioser Wurf von Politbüro und Zentralkomitee in Brüssel, die  allerdings für sich und auch die fürstlich entlohnten EMS-Gouverneure des Herrn Obergouverneurs Schäuble  jede Einsicht oder Kontrolle untersagen. Richtige Schlaumeier halt.

Welchen Stellenwert der ohnmächtig scheinende EU-Bürger inzwischen im geistleeren und von jeglicher nationalen Verantwortung leergefegten Hirn verantwortlicher EU-Politiker hat, verdeutlicht symbolisch ein von der Kommission herausgegebenes „Mini-Buch“ mit dem großspurigen Titel „Mehr Grundrechte in der Europäischen Union“. Das Ding mißt gerade einmal 2,5 x 3,00 mm. Wirklich vielsagend.                                                    Und überhaupt: mehr Grundrechte? In Kenntnis der Fakten:  ist das nicht eine Verhöhnung des Souveräns wie wir es von einigen dieser Typen bereits gewohnt sind?

Daß  hirnverbrannte Ideen  aber nicht Brüsseler oder nationale Spitzenpolitiker für sich allein beanspruchen können, demonstriert  die auch sonst verhaltensauffällige rotgrüne Wiener Nationalratsabgeordnete  türkischer Nationalität, Alev Korun.  Sie fordert als Vertreterin einer  agressiven Migrantenlobby eine Mindestsicherung für Asylanten. Wirklich toll!                                                                                                                         Das hieße, daß jeder Asylant, auch Scheinasylant, was ja die meisten zu sein scheinen, für bloßes Dasein ebensoviel monatlich** in die Hand bekäme wie so mancher österreichische Rentner, der sein Leben lang gearbeitet und Pensionsbeiträge bezahlt hat.  Hurra, auf nach Österreich!                                                                                                                                        Wie lange werden wir uns solche dummdreisten Politiker noch leisten können? Gilt besonders für die mit Selbstanbetung beschäftigten Gröfaze in Brüssel, die  ab jetzt meine „gefährlichen“ Daten speichern lassen.

Wenn ich mir die globale Entwicklung der letzten Jahrzehnte so anschaue, dann kommt mir unwillkürlich ein Gedanke von Viktor Farkas´ in den Sinn. So stellt er  in einem weiteren Buch***  die Frage „Geschehen Entwicklungen zufällig oder gibt es unsichtbare Mächte, die dafür verantwortlich sind und hinter der Weltbühne geheime Langzeitpläne verfolgen?“                                                                                                                                                    Ist das also, frage ich mich,  was wir in und mit dieser EU erleben ein schleichender Putsch  gegen die Souveränität der Völker?

Es gibt zumindest eine Menge Indizien für das eine wie das andere. Zitieren wir dazu F. D. Roosevelt: „In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, daß es auch auf diese Weise geplant war“.                                                                   Das könnte auch heißen, daß kein aufmüpfiger Politiker zufällig mit dem Fallschirm abstürzt oder mit dem Auto zu Tode kommt.                                                                                     Im Übrigen finde ich, daß Günther Grass vollkommen recht hat.

*Viktor Farkas, „Jenseits des Unvorstellbaren“, Kopp, 2006                              **Alleinstehende 773,26 Euro; Paare, p. Person 579.- Euro: Pro Kind 208.- Euro ***Viktor Farkas, „Vertuscht“, Argo, 2002

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Idiotie ohne Grenzen

  1. pastorpeitl schreibt:

    Ich kann nur sagen: Seitdem sich der Billa den Hausverstand für die Werbung ausgeborgt hat, scheint für unsere Politiker und auch die EU nicht mehr genug übrig zu sein.

  2. Pingback: Ideotie ohne Grenzen « Bedenklich

  3. gustavstrasser schreibt:

    „Staatlich ausgelöste und nicht angemessen geleitete Migrationsströme“ nennt das Joseph Ratzinger in seiner Sozialenzyklika „Caritas in veritate“. Ratzinger ist als Papst Benedekit XVI immerhin Oberhirte der ehemals einflußreichen römisch-katholischen Vereinigung der mittlerweile meistverfolgten Relgionsgemeinschaft der Welt, nämlich der Christen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s